ÖFFNUNGSZEITEN

Für private Anlieferer, Industrie- und Gewerbekunden

Mo–Fr, 7.00–16.15 Uhr

DOWNLOADS

Preislisten, Infodokumente etc.

UMWELTUNTERRICHT

Infos & Anmeldung

Datenschutzerklärung

Die KEZO (Zweckverband Kehrichtverwertung Zürcher Oberland) freut sich über Ihren Besuch auf dieser Website! Der Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre sind uns ein besonderes Anliegen.

Eine Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie besondere Services unseres Unternehmens über unsere Website in Anspruch nehmen möchten, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell Ihre Einwilligung ein.

Die Speicherung, Bearbeitung, den Zugang und die Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit den Bestimmungen der EU und in Übereinstimmung mit den für das Unternehmen geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren und Sie über die Ihnen zustehenden Rechte aufklären.

Die KEZO hat zum Schutz Ihrer Daten geeignete technische und organisatorische Massnahmen getroffen, die Ihre Daten unter anderem gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff schützen. Die ergriffenen Massnahmen unterliegen der regelmässigen Überprüfung und werden laufend an den Stand der Technik angepasst.

Die Datenschutzerklärung gilt nur für die KEZO und die damit zusammenhängenden Unterseiten, nicht jedoch für Websites, die von Dritten kontrolliert und betrieben werden. Bitte überprüfen Sie von Dritten kontrollierte und betriebene Websites, da die KEZO (Zweckverband Kehrichtverwertung Zürcher Oberland) für deren Inhalte und Massnahmen zum Datenschutz nicht verantwortlich ist.

1. Allgemeines

Die Datenschutzerklärung der KEZO (Zweckverband Kehrichtverwertung Zürcher Oberland) beruht auf den Begrifflichkeiten der DSGVO.

Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. „Nicht personenbezogene Daten“ sind anonymisiert und sind Angaben, die unter keinen Umständen auf Betroffene zurückführbar sind. Aus diesem Grund unterliegen nicht personenbezogene Daten auch nicht dem Datenschutzrecht.

Betroffene Person“ ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe in Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Verantwortlicher“ oder „für die Verarbeitung Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle ausser der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsdatenverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsdatenverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Einwilligung“ ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Personenbezogene Daten werden von uns nur gemäss den jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet. Wenn Sie mit uns korrespondieren oder ein Formular auf unserer Webseite mit Daten befüllen, nehmen Sie zur Kenntnis, dass die von Ihnen im jeweiligen Formular angegebenen Daten zu den unten beschriebenen Zwecken verarbeitet werden.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen und des Ansprechpartners

Verantwortlicher für die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

KEZO (Zweckverband Kehrichtverwertung Zürcher Oberland)
c/o Daniel Böni
Wildbachtrasse 2
CH-8384 Hinwil
Zentrale +41 44 938 31 11
E-Mail daniel.boeni@kezo.ch

3. Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschliesslich zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang. Eine Weitergabe dieser Daten findet, ausgenommen der im Rahmen dieser Datenschutzerklärung dargestellten Fälle sowie im Fall zwingender nationaler Rechtsvorschriften, ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Bei bestimmten Angeboten auf unserer Webseite kann die Nutzung – wie etwa des Nutzerkontos, Newsletters, Kontaktformulars – eine vorherige Registrierung sowie eine damit einhergehende weitergehende Verarbeitung personenbezogener Daten erfordern. Wir verwenden diese Daten allerdings nur, wenn Sie uns diese übermitteln und der Verwendung vorab ausdrücklich zugestimmt haben. Wir bitten Sie aber in diesen Fällen an prominenten Stellen um Ihre Einwilligung und stellen weitere Informationen direkt an der entsprechenden Stelle mittels Hyperlink zur Verfügung.

a. Kontaktmöglichkeit über die Website

Unsere Website verfügt über ein Kontaktformular, welches eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglicht. Sofern Sie über das Kontaktformular Kontakt mit unserem Unternehmen aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert.

Bei Kontaktaufnahme über das Kontaktformular werden Ihre personenbezogenen Daten der Kontaktfelder (Anrede, Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) verarbeitet. Zweck der Datenverarbeitung ist die Bearbeitung Ihrer Anfrage.

b. Anmeldungen zu Führungen und Umweltunterricht über die Website

Anmeldungen zu Veranstaltungen sind über Anmeldeformulare auf unserer Website möglich. Sofern Sie sich über ein Anmeldeformular zu einer Veranstaltung der KEZO anmelden, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert.

Bei Anmeldungen über ein Anmeldeformular werden Ihre personenbezogenen Daten der Formularfelder (Anrede, Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) verarbeitet. Zweck der Datenverarbeitung ist die Bearbeitung Ihrer Anmeldung.

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt gemäss Art. 4 Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) erweitert um Art 6 Abs 1 lit a, b, c und f DSGVO. Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen ist Art. 6 Abs 1 lit. a DS-GVO. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich, beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs 1 lit. b DS-GVO. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch die eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs 1 lit. c DS-GVO. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 Abs lit. f DS-GVO beruhen. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich, ist Art. 6 Abs lit. f DS-GVO Rechtsgrundlage der Verarbeitung.

5. Speicherdauer

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemässig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

6. Betroffenenrechte

Sie haben das Ihnen gesetzlich zustehende Recht auf Auskunft sowie auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie, soweit gesetzlich vorgesehen, ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Ist eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht oder aus wirtschaftlichen Gründen erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich, tritt an ihre Stelle eine Sperrung der jeweiligen Daten. Die KEZO wird Sie auch unverzüglich bei Verletzungen des Schutzes der personenbezogenen Daten benachrichtigen, sofern die Verletzungen voraussichtlich ein hohes Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten zur Folge haben. Es besteht ein Beschwerderecht bei dem jeweils kantonal zuständigen Datenschutzbeauftragten.

Diese Rechte können Sie jederzeit schriftlich direkt der KEZO geltend machen. Bitte beachten Sie, dass wir Auskünfte über personenbezogene Daten ausschliesslich bei entsprechendem Nachweis über Ihre Identität geben können.

7. Web-Tools

Für die Verwaltung der Mitgliederdaten, die Erfassung der personenbezogenen Daten für die Teilnehmenden der Freizeitwerkstatt und den Newsletter nutzt die KEZO die Online-Dienste von Subunternehmern.