ÖFFNUNGSZEITEN

Für private Anlieferer, Industrie- und Gewerbekunden

Mo–Fr, 7.00–16.15 Uhr

DOWNLOADS

Preislisten, Infodokumente etc.

UMWELTUNTERRICHT

Infos & Anmeldung

Wertstoffe

Definition

Wertstoffe sind Stoffe, die nach ihrem Gebrauch wieder genutzt, zu anderen Produkten umgewandelt oder in Rohstoffe aufgespaltet werden können. Man kann sie wiederverwerten, wodurch sie in den Stoffkreislauf zurückkehren.

Was gehört dazu?

Glas, Papier, Karton, Metalle, Aluminium etc.

Wie entsorgen?

Sammelstellen/-aktionen der Gemeinden

Entsorgungsmöglichkeiten

Wertstoffe können in der Regel an speziellen Sammelstellen in Ihrer Gemeinde in dafür vorgesehenen Behältern/Containern gesammelt werden. Die Lage der Sammelstellen, die Öffnungszeiten und welche Wertstoffe wo abgegeben werden können, sind im Abfallkalender oder auf der Homepage Ihrer Gemeinde aufgelistet.

Metalle

Alles was in die Öffnung der Metallcontainer der Gemeindesammelstelle passt (Alufolie, Draht, Getränkedose, Konservedose, Nespressokapsel, Tube aus Aluminium etc.) entsorgen Sie bitte vor Ort.

Grössere Gegenstände nehmen wir gerne entgegen: Gartenmöbel, Büro- und Wohnmöbel, Regale, Felgen, Produktionsabfälle, Metallspäne, Haushaltsgegenstände aus Metall, Metallgestell/-schrank, Metallwerkzeug ohne Motor, Skistock, Velo etc.

Die Direktanlieferung ist für Private und Gewerbebetriebe gegen Gebühr möglich.

Ihre Velos werden gratis an das Umweltprojekt Velafrica weitergeleitet.

Glas

In den Sammelcontainer gehört Verpackungsglas wie Getränkeflaschen und Lebensmittelgläser, getrennt nach Farben. Was nicht weiss oder braun ist, wird mit dem Grünglas gesammelt. Metallverschlüsse gehören zu Alu/Stahlblech und Glühbirnen in den Kehricht.

Kristall-/Trinkgläser, Porzellan, Keramik, Fenster, Spiegel, Autoscheiben, Ton gehören nicht in die Glassammlung, sondern zu den mineralischen Abfällen (Grubengut).

Karton

Gemeinden sammeln Karton freiwillig. Entweder durch Abfuhren (Holsystem) oder an betreuten Sammelstellen (Bringsystem). Kartonverpackungen können im Kanton Zürich unmittelbar beim Kauf von Waren gratis im Verkaufsgeschäft zurückgelassen werden. Bei sperrigen Verpackungen ist auch eine spätere Gratisrückgabe möglich.

Was gehört in die Kartonsammlung? Wellkarton und alle Arten von unbeschichteten Kartonverpackungen wie Schachteln, Früchte- und Gemüsekartons, Papier und Couverts.

Was gehört nicht in die Kartonsammlung? Verschmutzter oder mit Kunststoff beschichteter Karton (z.B. Tetrapak) sowie Waschmittelkartons. Solche Arten von Karton sind mit dem Kehricht zu entsorgen.

Die Direktanlieferung ist für Private und Gewerbebetriebe nicht möglich.

Mehr zu den anderen Sammelstellen