Inhalt - Auf einem Rundgang viel Interessantes erfahren

Schulklassen

Im Anschluss an den Abfallunterricht in der Primar- und Sekundarschule empfiehlt es sich, die Entsorgung des Abfalls in einer Kehrichtverwertung live zu erleben. Gerne führen wir die jungen Gäste durch die Anlage und erklären die technischen Vorgänge und Prozesse altersgerecht und informativ.

Vor Ort erleben sie, was mit dem Abfall passiert, wie er in unserer Verwertungsanlage behandelt wird, wie daraus wichtige Wertstoffe zurückgewonnen werden und dabei auch noch Energie in Form von Wärme und Strom produziert wird.

Besichtigungen Montag - Freitag nach Vereinbarung. 

Dauer ca. 2 Stunden.

Auskunft

Telefon +41 (0)44 938 31 20 / Mail

ANMELDEFORMULAR FÜR SCHULKLASSEN

HAUSORDNUNG FÜR SCHULKLASSEN

Besichtigungen für Gruppen

Vereine, Firmen und andere Gruppen nutzen gerne unser Angebot zu einer Besichtigung der Kehrichtverwertung Zürcher Oberland.

Lernen Sie Neues. Überzeugen Sie sich, dass Abfall nachhaltig, umweltfreundlich und emissionsarm behandelt werden kann und die Stoffkreisläufe (life cycle) geschlossen werden können!

Führungen werden für Gruppen ab 10 bis maximal 30 Personen angeboten.  Bitte beachten Sie die Wartezeit von mind. einem Monat.

Mindestalter 8 Jahre. Festes, geschlossenes Schuhwerk zwingend empfohlen.

Besichtigungen Montag - Freitag nach Vereinbarung; Samstag nur in Ausnahmefällen.

Dauer ca. 2 Stunden.

Auskunft

Telefon +41 (0)44 938 31 20 / Mail

ANMELDUNG BESICHTIGUNG FÜR GRUPPEN

HAUSORDNUNG FÜR GRUPPEN

Öffentliche Besichtigungen

Öffentliche Besichtigungen für die Gemeinden des Zweckverbandes werden auf Anfrage gerne für Sie organisiert.

Mindestalter 8 Jahre. Festes, geschlossenes Schuhwerk zwingend empfohlen.

Termine 2016

Samstag, 29. Oktober 2016, 10:00–12:00 Uhr

Auskunft 

Telefon +41 (0)44 938 31 20 / Mail

Vorankündigung

«Tag der Offenen Tür» am Samstag, 28. Mai 2016

Details entnehmen Sie bitte der Presse und Informationen auf dieser Seite, die wir in Kürze veröffentlichen!